Glaubst du, dass das Steam Deck ein Erfolg wird?

0

Valve hat sein eigenes Handheld-Gerät angekündigt, das Steam Deck, das es sehr William Gibson nennt. Waren Sie versucht, eine Einzahlung von 5 USD zu zahlen? Wie hoch schätzen Sie die Chancen ein, dass es intestine läuft? Vielleicht gibt es genug Leute mit Kindern, die ihren Change in Beschlag nehmen, oder die unterwegs Indie-Spiele spielen möchten, ohne den Nintendo-Aufschlag zu zahlen, oder mehr Möglichkeiten benötigen, um ihren Rückstand an PC-Spielen zu bewältigen. Oder vielleicht wird dies ein weiteres aufgegebenes Valve-Experiment sein, wie die Steam Machine oder Gordon Freeman.

Glaubst du, dass das Steam Deck ein Erfolg wird?

Hier sind unsere Antworten, plus einige aus unserem Discussion board.

(Bildnachweis: Ventil)

Robin Valentin: Ehrlich gesagt, egal wie stark die Tonhöhe ist, ich denke, Sie müssen an dieser Stelle skeptisch gegenüber Valve-{Hardware}-Releases sein. Wir sind diesen Weg schon einmal gegangen, mit Steam Boxen, Steam Controllern, Steam Hyperlink usw. Die Ideen sind immer interessant und überzeugend, aber ihr Ehrgeiz scheint ihre Fähigkeiten oft zu übertreffen. Ich hoffe, es ist großartig – ich liebe es, meinen Change-Handheld zu verwenden, und wenn ich das grundsätzlich haben könnte, aber mit Zugriff auf viele Spiele, die ich bereits besitze, ist das ansprechend. Aber eine Vorbestellung halte ich für waghalsig. Abwarten, ist meine Philosophie.

Sarah James: Ja! Aber ich denke, die Leute müssen ihre Erwartungen an das, was das Steam Deck ausführen kann und wie intestine es für bestimmte Arten von Spielen funktionieren würde (oder nicht), dämpfen – so sehr es auch cool wäre, WoW auf einem zu spielen Handheld, ich konnte mir vorstellen, dass es eher frustrierend als lustig battle. Wenn ich beim Begin keinen bekomme, werde ich kurz darauf einen abholen. Grundsätzlich habe ich den Kauf einer Change aufgeschoben, weil ich es wirklich nicht rechtfertigen kann, das Geld für ein oder zwei Spiele auszugeben, die ich auf einem Handheld spielen möchte, aber bereits auf dem PC besitze. Ich habe meine Steam-Bibliothek durchgeblättert und bin immer mehr begeistert von den Möglichkeiten – Valheim wäre großartig (offensichtlich), und ich habe so ziemlich den gesamten Katalog der Last Fantasy-Spiele, additionally würde ich das für eine Weile sortieren.

Phil Savage: Erfolg ist in einer Zeit, in der die Massenproduktion von {Hardware} schwieriger denn je scheint, besonders schwer zu definieren. Trotzdem denke ich, dass Deck eine anständige Probability hat. Die Tonhöhe fühlt sich viel stärker an als bei früheren Valve-Angeboten. Der Steam Hyperlink battle eine kurzlebige Sache, die ich vermieden habe, da meine Internetverbindung zwar passabel ist, ich aber im Allgemeinen bei Streaming-Technologien vorsichtig bin. Der Steam-Controller hat ein Downside gelöst, das ich nicht wirklich hatte. Der Index erfordert einen Raum, der größer ist als meine Wohnung, um ihn richtig zu nutzen, und einen erheblichen Geldbetrag zu erwerben. Im Vergleich dazu fühlt sich das Deck einfach an – quick elegant. Was ist, wenn ein PC, aber smol und mobil? Es hat einen offensichtlichen Zweck und der Preis scheint ziemlich vernünftig zu sein. Obwohl es absolut nichts für mich ist – mein Change wird ausschließlich im angedockten Modus über meinen Fernseher gespielt -, kann ich sehen, dass es ziemlich intestine läuft.

(Bildnachweis: Zukunft)

Dave James: Das hängt von den Erfolgsparametern ab, die Sie für das Steam Deck festlegen. Wenn Ihr Erfolgsmaßstab darin besteht, dass Valve einen massiven Rückstand an Vorbestellungen hat, dann ist die Antwort definitiv ein Ja. Die Chipknappheit wird unweigerlich dazu führen, dass sich die Vorbestellungswarteschlange langsam bewegt, und da Valve keine genauen Verkaufszahlen preisgeben wird, können Sie darauf wetten, dass die Tatsache, dass es ständig ausverkauft ist, erfolgreich aussehen wird.

Ein aussagekräftigerer Maßstab für den Erfolg des Decks wird sein, ob es der Ausgangspunkt für die Branche bei der Entwicklung von mehr Deck-ähnlichen Handheld-Gaming-PCs wird, auf denen Valves maßgeschneiderte Model von SteamOS ausgeführt wird. Nachahmung ist die aufrichtigste Type der Schmeichelei und so weiter. Aber ob es in dieser Hinsicht ein echter Erfolg wird, bin ich mir weniger sicher. Ich kann mir vorstellen, dass im Jahr 2022 superteure Premium-Versionen von Asus, Alienware und MSI auf den Markt kommen, aber ich bin nicht überzeugt, dass diese weiter als Model eins durchlaufen werden.

Ob Valve ein Steam Deck 2.0 herstellt, wird auch ein gewisses Maß an Erfolg sein. Und ich bin auch noch nicht von der Wahrscheinlichkeit davon überzeugt.

Andy Kreide: Nee. Ich meine, der gesamte Pitch lautet wörtlich: “Alles, was du schon auf deinem PC machen kannst, aber beschissener!” Der Bildschirm ist klein, der Speicher ist winzig, die Bedienelemente sind schlampig (obwohl ich zugeben muss, dass ich keine Controller magazine, additionally bin ich nicht ganz unvoreingenommen), und für ein Handheld-Gerät ist es ziemlich verdammt groß und schwer. Wollen Sie Ihre PC-Spiele wirklich so spielen? Oder sind Sie einfach nur geblendet von dieser alten Valve-Magie, die sich, wie ich Sie sanft erinnern möchte, für {Hardware} buchstäblich nie ausgezahlt hat?

Wie andere bereits erwähnt haben, kann “Erfolg” viele verschiedene Dinge bedeuten, und ich bin sicher, dass das Steam Deck ein gutes Stück Technologie sein wird. Offensichtlich gibt es eine gewisse Nachfrage danach, obwohl wir zu diesem Zeitpunkt keine Ahnung von Zahlen haben. Aber wird es eine neue Ära des tragbaren PC-Gamings einleiten? Ich glaube nicht. Ich erwarte das Gegenteil: Eine teure Erinnerung daran, dass PC-Spiele wirklich am besten auf einem PC sind.

Dampfdeck

(Bildnachweis: Ventil)

Jody Macgregor: Die Leute scheinen wirklich daran interessiert zu sein, die Scheiße aus dem Steam Deck vorzubestellen. Ich habe selbst kein Geld aus der Tasche gelegt, aber ich sehe den Wert in etwas Praktischerem als meinem Gaming-Laptop computer, der zu heiß läuft, um ohne ein Kühlpad darunter verwendet zu werden und eingesteckt werden muss, um eine anständige Framerate zu erzielen.

Alm: Ich bin versucht. Ich denke, ich werde £ 4 niederlegen und im Auge behalten, wie sich die {Hardware}-Rezensionen entwickeln. Ich habe mir ein Palms-On mit IGN auf YouTube angeschaut und es battle im Wesentlichen ziemlich positiv. Ich kann mir kein AYA Neo leisten, aber das ist für mich zum halben Preis genauso intestine. Und mit Hunderten meiner Spiele auf Steam ist dies möglicherweise mein Change.

Related Posts

Deathloop Overview: A Difficult Thriller And An Wonderful…

Read Also:  The newest Metroid Dread trailer options Samus' new archenemy

Um die ursprüngliche Frage zu beantworten: Ich denke, es wird beliebt sein, könnte aber am Ende ein Nischengerät sein. Ich sehe es nicht in einer sinnvollen Konkurrenz zu Change/Ps/Xbox. Ich könnte mich aber irren.

Kolif: Das größte Hindernis für neue Konsolen sind normalerweise Spiele. Steam könnte das abgedeckt haben, additionally ist es eine Möglichkeit, dass es erfolgreich sein wird. Ich brauche keinen Handheld-PC nur zum Spielen, aber es ist eine andere Sache, die die Leute wollen, ohne sie jemals zu berühren.

Kaamos_Anruf: Die Leute warten schon seit einiger Zeit auf einen leistungsfähigeren Change. Es ist ein großartiges kleines System, aber es beginnt sogar mit einigen neueren Indies zu kämpfen. Ich habe gehört, Boomerang X ist auf Change nicht großartig und Hyrule Warriors lief schlecht. Sogar Zelda BOW lief vor 3/4 Jahren ziemlich rahmenlos.

Persönlich brauche ich ein neues Pill, ich habe meinen Change in letzter Zeit hauptsächlich als Youtube-Gerät verwendet und es ist ärgerlich, dass ich Netflix oder Prime nicht darauf streamen kann. Wenn ich damit auch auf Reisen wie die Change spielen kann und dafür nichts additional kaufen muss, dann macht das für mich sehr viel Sinn.

(Bildnachweis: Ventil)

DXCHASE: Es wird erfolgreich sein, ausverkauft zu sein und dann ewig zu brauchen, um wieder aufgefüllt zu werden.

ZedClampet: Ich denke, das wird ein großer Erfolg. Selbst wenn Sie nicht unterwegs (oder im Bett usw.) spielen möchten, können Sie es kaufen und an Ihren Monitor, Ihre Tastatur und andere Geräte anschließen, um einen anständigen Desktop-PC zu erstellen (basierend auf Steam-{Hardware}-Umfragen, viele Leute spielen ohnehin auf Low-Finish-PCs). Es wird der billigste Weg sein, um in PC-Spiele einzusteigen, und scheint die Leistung und den Preis zu haben, um eine legitime Choice für alle zu sein. Dies könnte potenziell viel mehr PC-Spieler bedeuten, was einen enormen positiven Einfluss auf das PC-Gaming insgesamt hätte.

Eine andere Sache: Wenn es jemals in Japan verfügbar wird, könnte es dort ein großer Hit werden, wo PC-Spiele jetzt kaum noch registriert werden, aber Handhelds in aller Munde sind. In Japan Fuß zu fassen wäre großartig, nicht nur für die finanzielle Gesundheit des PC-Gaming-Ökosystems, sondern auch für die Breite der auf dem PC verfügbaren Spiele. Während der PC bereits die erste Plattform für Spielvielfalt ist, wäre es für uns alle Spieler großartig, japanische Entwickler zu ermutigen, mehr ihrer Spiele auf den PC zu portieren.

Ob ich versucht bin, 5 Greenback hinzugeben, um einen zu reservieren, ja, aber der Hardwaremangel und die Zweifel, wie viele im Dezember tatsächlich verfügbar sein werden, bremsen meinen Enthusiasmus. Ich warte lieber, bis ich auf Steam aufspringen kann und kaufe einfach einen und lasse ihn sofort versenden.

(Bildnachweis: Ventil)

Hauptsache: Ich denke, es könnte sehr erfolgreich sein, vor allem in Japan, wie ZedClampet erwähnt hat, aber die große Sache wird die Verfügbarkeit sein. Werden sie in der Lage sein, genug zu produzieren und zu versenden, um mit den Bestellungen Schritt zu halten? Das könnte riesig sein. Wird es eine ähnliche Scenario wie bei den Nvidia RTX-Karten geben: großartige Technologie, aber nur wenige Leute können tatsächlich eine kaufen? Eine solche Scenario würde ihren Erfolg sicherlich einschränken.

Brian Boru: Wie einige gesagt haben, wird die Verfügbarkeit der gesamten Steam- und jeder anderen PC-Spiele-Bibliothek die „Killer-App“ dieses Geräts sein. Das Hauptproblem ist additionally, wie andere auch sagten, das Angebot – wenn sie Anfang Dezember eine gute Zahl auf den Tisch bekommen, dann wird es ein Festtags-Hit. Ansonsten ein schmerzhaftes Warten.

Der Basisspeicher ist gering – 256 GB könnten Ihnen 2 AAA-Titel an Bord bringen. 512 hilft, aber sie sollten wirklich auch eine 1-TB-Choice haben.

Dies kann nur PC-Gaming helfen, daher wünsche ich ihm viel Erfolg.

Johnway: Die Prämisse ist interessant genug; Ihre Steam-Spielesammlung für unterwegs mit der Möglichkeit, zu Hause hochzuskalieren usw. Es funktionierte für den Nintendo Change, additionally wird es hier funktionieren? Um ehrlich zu sein, bezweifle ich es. Meine größten Zweifel sind vielleicht die {Hardware} selbst, die Spielspezifikationen steigen ständig und wird dieses Ding sehr schnell veraltet sein. Aber andererseits spielen Sie auf einem kleineren Bildschirm, so dass dies möglicherweise zu seinen Gunsten ist, um die Dinge niedrig zu halten. Aber auf der anderen Seite ist das Foundation-/Mid-Tier-Modell mit 64/256 GB Festplattenspeicher ziemlich wertlos, wenn ich moderne Spiele spielen möchte, die standardmäßig über 100 GB haben … Aber für den Second gebe ich ihm den Vorteil des Zweifels . Wenn Steam / Entwickler ihre Magie entfalten und die meisten / alle Spiele für mehrere Jahre auf dem Deck zum Laufen bringen, dann großartig.

(Bildnachweis: Ventil)

flashn00b: Ich bin mir ziemlich sicher, dass ich erwähnt habe, wie John Carmack die Linux-Nutzung der Steam-Maschinen kritisiert hat und wie er sich als richtig erwiesen hat, als sie gestartet wurden und scheiterten. Angesichts des Versagens der Steam-Maschinen bezweifle ich, dass der Durchschnittsverbraucher Proton mit Home windows-Spielen unter Linux sehen würde, sondern eher eine Linux-Field ohne Spiele, wenn Sie sich die Steam-Linux-Bibliothek ansehen. Für diese Leute wäre es die bessere Choice, sich für den bequemeren Nintendo Change zu entscheiden, als über die Entfernung von SteamOS zugunsten von Home windows durch die Reifen zu springen und zu schwitzen

Ich denke, es wäre intestine für Valve, Entwicklern einen Vorab-Cash-Anreiz zu geben, diese Spiele zu portieren, damit diejenigen, die auch nur vage an dem System interessiert sind, kein Risiko haben, diese Spiele für das Steam Deck zu machen. Der Grund, der wichtig ist, ist, dass die Entwickler dafür bestraft werden und nicht Valve, wenn sie Spiele für das Steam Deck machen und es nach oben geht. Ich würde auch gerne denken, dass Valve japanische Entwickler ansprechen sollte, um ihre Konsolenspiele auf SteamOS zu portieren, um das Steam Deck als Change Professional-Modell aus einem alternativen Universum zu verkaufen. Sachen wie Rune Manufacturing unit 5, Last Fantasy Crystal Chronicles oder sogar Spiele, die nur auf der PS4 und/oder Xbox One, aber nicht auf dem PC verfügbar sind, könnten dazu beitragen, diesen Punkt voranzutreiben

Leave A Reply

Your email address will not be published.